Schachfreunde Heilbronn-Biberach 1978 e.V.

Sie sind hier:  Aktuelles - 1. Mannschaft, Bezirksliga
Seitenanfang

Aktuelles

Jugend Mannschaft Verein



1. Mannschaft, Bezirksliga

22.03.2018

Trotz Schneechaos waren die Schwäbisch Haller fast pünktlich da. Um 10:30 hatte Patrick an Brett 8 ein Remisangebot seines Gegners. Die Stellung sah ausgeglichen aus. Da Gerald, Alexander E.und Noah unter Druck standen, kam die Bitte vorsichtig weiterspielen und in der Remisbreite bleiben.

Unser wieder-Vorstand Hubert Warsitz an Brett 3 konnte mit einem sehenswerten Matt seinen Gegner um 10 vor 12 zur Strecke bringen. 1:0 für Biberach. Alles noch nach Plan.

Um 12:05 muss Patrick an Brett 8 aufgeben, nachdem er zuerst die Qualität verloren hatte und dann durch einen ungeschickten Zug noch eine Figur eingestellte. Schade.

Um 12:15 war bei Noah nicht mehr als ein remis drin. 1,5 : 1,5.

Um 12:20 wurde Alexander A. an Brett 1 in Zeitnot in eine Springergabel manövriert, bei der er eine Figur und die Partie verliert. 1,5 : 2,5.

Das böse Ende bahnt sich langsam an. Um 12:25 willigte Simeon an Brett 2 bei einem Endspiel Läufer gegen Springer bei gleichen Bauern in ein remis ein. 2:3.

Gerald an Brett 5 verliert Bauer für Bauer kämpfte aber noch unverdrossen und erreichte auf Grund der Unachtsamkeit seines Gegners die Möglichkeit mit einem starken Springerzug die Partie für sich zu entscheiden, trotz des materiellen Nachteils. Leider entschied er sich aber für einen aus seiner Sicht "besseren" oder mindestens gleich guten Zug und verliert dank der dadurch möglichen Replik seines Gegners die er nicht gesehen hatte und der drückenden materiellen Überlegenheit des Gegners die Partie. Um 13:00 Uhr reicht er ihm die Hand. Es stand 2:4.

Thomas an 4 kann einen Freibauern durchbringen, den sein Gegner nur unter Verlust eines Läufers davon abhalten kann als Dame zu wirken. Dieser Materialgewinn reicht um die Partie nach Hause zu bringen. Um 13:05 steht es 3:4.

Alexander E. an Brett 6 hat eine Partie erreicht mit zwei Läufern und einem Turm und Bauern gegen zwei Türme und Springer. Er kann das angebotene Remis nicht annehmen, da damit der Mannschaftskampf verloren wäre. Er muss jetzt auf Gewinn spielen. Aber dies misslingt und um 13:52 nach hartem Kampf reicht er dem Gegner die Hand zur Aufgabe. Biberach hat mit 3:5 verloren und damit definitiv keine Chance mehr auf den Aufstieg.

Caissa hat es in diesem Jahr nicht gut gemeint mit den Biberachern und hat uns in den entscheidenden Partien den Gewinnweg vernebelt und uns straucheln lassen. Wir probieren es im nächsten Jahr wieder! Kopf hoch. Wir sind besser als wir uns gezeigt haben. Aber gegen Böckingen versuchen wir nochmals unser Bestes zu geben, vielleicht verzichtet Neuenstadt ja auf den Aufstieg, wie Willsbach im letzten Jahr!

 
Powered by CMSimpleRealBlog
Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Spiellokal
Grundschule Biberach,
Bibersteige 9,
74078 Heilbronn-Biberach,
2. Stock, Vereinseingang (neben Hallenbad)

Training:
Jugend mittwochs 18-19:30 Uhr, freitags 18-20 Uhr,
Erwachsene freitags ab 20 Uhr

Vereinslogo-Schachfreunde-Biberach

Kontakt

Dr. Hubert Warsitz (1. Vorsitzender),
Dimitrios Triantafillidis (Jugendleiter)

Satzungen und Ordnungen
Mitgliedsantrag

Impressum

Datenschutz


Übersicht Termine

Nichts verpassen - immer auf dem aktuellen Stand mit unserem RSS-Feed
RSS-Feed


Links Internetseiten rund ums Schach

Warum Schach? Argumente für Schach, News und vieles mehr


Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Links:

Seitenanfang

Events

 

Wichtige Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Bildnachweis | Template: ge-webdesign.de | Login